<span id="r53xd"></span>
<span id="r53xd"><dl id="r53xd"></dl></span>
<th id="r53xd"><video id="r53xd"></video></th>
<span id="r53xd"><video id="r53xd"><ruby id="r53xd"></ruby></video></span>
<strike id="r53xd"><dl id="r53xd"></dl></strike>
<strike id="r53xd"><ins id="r53xd"></ins></strike>
<span id="r53xd"></span>
<th id="r53xd"><video id="r53xd"><strike id="r53xd"></strike></video></th>
<strike id="r53xd"></strike>

LIVE-MUSIK IM BLUT

von John Morthland

Besucher, die zum ersten Mal am Flughafen von Austin ankommen, sind vielleicht überrascht, wenn sie auf ihrem Weg durch das Terminal von Live-Musik begleitet werden. Das sollten sie jedoch nicht. Live-Musik und Musik in vielen anderen Formen ist überall in Austin zu hören. Musikern wird an einer Vielzahl von Orten eine Bühne geboten – von Lebensmittelmärkten (Central Market, Whole Foods) bis hin zu Stadtratssitzungen. Sie spielen im Rahmen der „Blues on the Green“-Serie und auf Festivals im Freien: Sie haben sicher bereits vom Austin City Limits und South by Southwest gehört. Aber es lohnt sich auch, das Urban Music Festival und viele weitere Festivals zu besuchen. Live-Musik finden Sie in Austin vor allem in Clubs, Cafés, Bars, Taquerias, Auditorien und Konzertsälen. Bei 250 Lokalitäten, die Live-Musik anbieten, kann es jedoch schwierig sein, einen Ausgangspunkt für musikalische Erkundungstouren zu bestimmen. Hier erfahren Sie mehr über die wichtigsten musikalischen Erlebnisse in Austin.

 
日本一本一道久久香蕉